Ihr Weg zu einer Ehrenamtlichen Vormundschaft

Erstkontakt
Zeigen Sie Ihr Interesse an und nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter Vormundschaft@kinderschutzbund-hochtaunus.de oder rufen Sie uns an unter: 06172 – 20044 oder 06172 – 490412

Information
Nach einem ausführlichen Informationsabend werden gegenseitige Erwartungen und Aufgaben in einem Einzelgespräch miteinander abgestimmt.

Schulung
Sie erhalten drei verpflichtende Schulungseinheiten über rechtliche, psychologische und pädagogische Aspekte und Themen der Jugendhilfe. Des Weiteren bieten wir eine freiwillige Schulungseinheit speziell für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge an.

Matching
Auswahl und Abstimmung von Mündel und Vormund in enger Kooperation mit dem Jugendamt,; Austausch mit dem Jugendamt und Familiengericht; begleitetes Kennenlernen von Mündel und Vormund.

Während ihrer Vormundschaft unterstützt der Kinderschutzbund die Vormünder durch verschiedene Massnahmen.