Kinderschutzbund Hochtaunus

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Hochtaunus e.V. Gerne möchten wir Ihnen auf diesen Seiten einen Einblick in unsere Tätigkeiten geben und Sie gleichsam herzlich einladen, mit uns in Kontakt zu treten.

 

Babylotsin (m/w/d) gesucht!

20 Stunden / Woche, zunächst befristet für 2 Jahre

Studium Sozialwesen / Sozialpädagogik oder vergleichbarer Abschluss

Sie sind eine fachlich erfahrene Persönlichkeit mit freundlichem und sicherem Auftreten und verfügen über ein ausgeprägtes Kooperations- und Kommunikationsvermögen. Sie weisen Erfahrung in der Elternberatung auf, sind flexibel, strukturiert und entscheidungsfreudig. Eigenständiges Arbeiten und Teamorientierung sind für Sie kein Widerspruch. Im Idealfall bringen Sie Erfahrung im Bereich Gesundheitswesen mit.
Ihre Aufgaben sind das Erkennen von Unterstützungsbedarfen anhand eines standardisierten Verfahrens, die Klärung des Hilfebedarfs mit den Eltern und die Vermittlung in Unterstützungsangeboten der Frühen Hilfen im Wohnumfeld. Arbeitsort ist die Geburtsstation.
Sie erwartet eine herausfordernde Aufgabe unter den Bedingungen eines innovativen Programms im engagierten Umfeld eines regional und bundesweit anerkannten Verbandes. Wir bieten Ihnen eine auf die Anforderungen abgestimmte Schulung. Die Vergütung richtet sich nach AVB Parität, wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur Fortbildung und Supervision.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Hochtaunus e.V.

Hindenburgring 44, 61348 Bad Homburg v.d.H.

Mail: dksb.hochtaunus@t-online.de


Der Deutsche Kinderschutzbund ist der mitgliederstärkste Kinderverband in Deutschland. Wir engagieren uns für die Rechte und Interessen der Kinder in der Gesellschaft. Die UN-Konvention über die Rechte des Kindes ist Bestandteil unserer Satzung und zugleich Grundlage all unserer Aktivitäten.

Neben zahlreichen Angeboten, wie z.B. anonymer Beratung, Hilfe im Schulbereich und spannenden Freizeitaktivitäten, entwickeln und bieten wir auch praktische Unterstützung für Kinder aus sozial schwachen Familien, um sozialer Ausgrenzung vorzubeugen.

Auch Eltern bieten wir Hilfe und Unterstützung, insbesondere zur in Fragen der gewaltfreien Erziehung.


Eltern sein, ohne Eltern zu sein

Der Amadeus Blog gibt im Rahmen eines Interviews einen Einblick in die Rolle und Tätigkeit des ehrenamtlichen Vormundes sowie das hierzu bestehende Beratungsangebot des DKSB Hochtaunus.

Ehrenamtliche Berater/innen gesucht

mehr erfahren